Freitag, 24. Februar 2017

Friday-Flowerday: Tischgesteck für "Die Fledermaus" der Eutiner Festspiele

Wer meinem Blog schon länger folgt, der weiß, das ich seit ein paar Jahren für die Eutiner Festspiele die Blumendeko machen darf, wenn festliche Anlässe anstehen. Jetzt ist natürlich noch keine Festspielzeit, die beginnt ja erst im Sommer. Aber das Programmm steht natürlich schon lange fest und dafür wird jetzt Werbung gemacht. An diesem Wochenende haben die Eutiner Festspiele einen kleinen Präsentationsstand auf der Lifestyle-Messe "LebensArt" in der "Kulturwerft Gollan" in Lübeck. Und dafür durfte ich den Blumenschmuck gestalten.


In diesem Jahr wird unter anderem die Operette "Die Fledermaus" von Johann Strauss inszeniert. Zum Glück ist gerade Faschingszeit. Da war es kein Problem, eine Maske und Federn zu finden.


Die Basis des Gestecks bilden pinkfarbene, kleine Steinchen und die Blüten vom Schneeball 'Viburnum opulus'. In die Höhe erstrecken sich dann wunderschöne, dicke rosa Ranunkeln, Rosen der Sorte 'Memory Lane' und Freesien. Waxflower umspielt das ganze mit seinen zarten Blütchen und die Federn aus der Maske wiederholen sich in dem Gesteck auch nochmal.


Meine Blumendeko zur Eröffnungsfeier der Eutiner Festspiele vom letzten Jahr findet ihr hier. Da durfte ich sogar Raumgestecke für eine Feierlichkeit in der Kirche machen (und der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein war auch anwesend ;))

Den Spielplan 2017 für die Eutiner Festspiele findet ihr hier. Die Atmosphäre in der Freilichtbühne am Eutiner See finde ich immer besonders schön (es sei denn, es regnet Bindfäden).



Ich freue mich schon, wenn ich hoffentlich wieder Gestecke oder mehr für die Premierenfeier machen ddarf. Das dauert allerdings noch ein bisschen. Ich werde es euch aber auf jeden Fall hier zeigen ;)


Mein Blumengesteck verlinke ich beim Friday-Flowerday von Holunderblütchen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wie schön, dass Du bei mir reingeschaut hast und ich von Dir hören darf! Danke dafür :)