Dienstag, 20. Juni 2017

DIY | maritime Bilderhalter aus Treibholz und Muscheln

Die Ferien stehen vor der Tür oder haben in einigen Bundesländern sogar schon angefangen. Und der ein oder andere von euch verreist vielleicht an die Nord- oder Ostsee, geht am Strand spazieren, sammelt Muscheln und Treibholz...was man halt so macht am Strand. Und was fängt man dann mit dem Strandsammelgut an? Man kann die Fundstücke schön dekorativ in Glasvasen, Flaschen und Schalen aufbewahren, Dekoketten und Girlanden daraus basteln... Möglichkeiten gibt es viele.
Am heutigen und auch am nächsten kreativen Dienstag möchte ich euch ein paar Ideen aus Treibholz vorstellen, die ich schon auf meinem alten Blog mal gepostet hatte. Wir fangen an mit dem Bilder- und Postkartenhalter...



DIY Anleitung für einen Bilderhalter aus Treibholz und Muscheln

 

Materialliste

  • zwei schmale Treibholzstücke
  • etwas Bastband, Paketschnur oder Bäckergarn
  • ein paar Muschel, Seesterne oder andere Strandfundstücke
  • Heißklebepistole
  • Schere
  • Fotos oder Postkarten mit Urlaubserinnerungen


DIY Anleitung: So einfach geht's:

Legt die beiden Treibholzstücke längs neben einander und wickelt jeweils links und rechts in ein paar Umdrehungen Bastband um die Enden, verknotet das Band auf der Rückseite und schneidet die überstehenden Enden ab. Probiert dabei aus, ob das Foto oder die Postkarte noch dazwischen passt. Ansonsten den Abstand verändern bzw. den Zwischenraum etwas lockerer lassen.
Mit den Muscheln und Seesternen könnt ihr nun per Heißkleber den Bilderhalter dekorieren. Toll sieht auch etwas getrocknetes Dschungelmoos aus (getrocknete Tillandsien).

Und das war's auch schon! Fertig ist der individuelle Bilder- & Postkartenhhalter.


Auf dem Foto seht ihr meinen verstorbenen Labrador-Collie-Mix Rico

Natürlich könnt ihr bei der Gestaltung eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich könnte mir die Hölzer auch in weiß gewischt gut vorstellen, mit weißen Muscheln dekoriert. Im Herbst geht das auch ganz toll mit Aststücken, Bucheckern, Kastanien, getrockneten Blättern... Eine einfache Idee, die man auch toll mit den Kindern basteln kann.

Wenn euch meine Treibholz-Idee gefällt, dann teilt sie auch gerne auf Pinterest und macht ein Häkchen beim "Ausprobiert"-Button.

Hier ist ein Bild zum Pinnen:

 

 


Verpasst nicht meine weiteren DIY-Ideen aus Treibholz am nächsten kreativen Dienstag. Die sind nämlich richtig klasse. Bis dahin sammelt schon mal fleissig Treibholz ;)


Meine DIY-Anleitung für den Bilderhalter aus Treibholz und Muscheln verlinke ich beim Creadienstag, bei den Decorize-Kreativas, dem Blog-Sommer, den DienstagsDingen und Handmade on Tuesday.

Kommentare:

  1. Hallo Beate,
    das ist eine ganz tolle Idee. Ich habe noch von letztem Jahr Strandgut liegen, hatte aber immer noch nicht so den richtigen Einfall, was ich damit machen könnte. Das werde ich gleich mal ausprobieren und freue mich schon auf nächsten Dienstag...
    GGLG Lydia

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Idee und so ganz nebenbei hat man auch noch eine tolle Sommerdeko.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt, liebe Doreen. Ich wünsche Dir eine schöne Sommerzeit!
      Liebe Grüße, Beate

      Löschen

Wie schön, dass Du bei mir reinschaust und ich von Dir hören darf! Danke dafür :)