Dienstag, 13. Juni 2017

Upcycling DIY: Gartenlichter aus Thunfischdosen

Ich hab da mal ein paar alte Fotos rausgekramt und mit ihnen eine "alte" Deko-Idee aus meinem früheren Garten. Ich kann nicht mal mehr sagen, woher ich diese simple und schöne Upcyclingidee habe. Aber ich will sie euch unbedingt zeigen, weil sie so schnellgemacht ist und dabei so toll aussieht. Vielleicht habt ihr ja demnächst eine Gartenparty? Dann wäre das eine lichtbringende Dekoidee. Kann ich mir auch sehr gut in KUPFER vorstellen...was meint ihr?

Zur Materialliste und Anleitung geht's weiter unten...





Materialliste für die Teelichthalter

  • Thunfischdosen
  • Gewindestangen
  • jeweils zwei Muttern und zwei Unterlegscheiben pro Teelichthalter, passend zur Gewindestange
  • wetterfeste Sprühfarbe
  • Vogelsand und Teelichter
  • Metallbohrer


DIY Anleitung für Teelichthalter aus Thunfischdosen


Als erstes bohrt ihr euch ein Loch in die Mitte der ausgewaschenen Thunfischdose, dann könnt ihr die Dose mit der wetterfesten Farbe einsprühen. Das geht am besten draußen und in einem alten Karton.

Nach dem Trocknen müsst ihr nur noch die Gewindestange montieren. Dafür zuerst eine Mutter und eine Unterlegscheibe auf's Gewinde schrauben. Jetzt die Stange durch das Loch in der Thunfischdose führen und anschließend erst die zweite Unterlegscheibe und dann die Mutter aufschrauben. Die Mutter von oben und unten nun so drehen, daß die Thunfischdose eingeklemmt wird und guten Halt hat. Dabei darf die Gewindestange in der Dose nicht zu weit rausstehen.

Zu guter letzt kannst Du nun deinen neuen Garten-Teelichthalter ins Beet oder den Blumentopf stecken, etwas Vogelsand einfüllen und das Teelicht hinein tun.


Das war einfach, oder? Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und schreibt mir doch gerne einen Kommentar, wie euch diese Idee gefällt.


Meine Upcycling-DIY für Gartenlichter aus Thunfischdosen verlinke ich mit dem Creadienstag, den Dienstagsdingen und Handmade on Tuesday beim Blogsommer, der Linkparty vom kleinen Blog und bei den Decorize/Kreativas

Kommentare:

  1. Hallo Beate,
    was für eine schöne und schnelle Idee.
    Danke fürs zeigen.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Das muss ich unbedingt ausprobieren!
    Viel Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Idee!
    Vielleicht hast du Lust deine Teelichter beim Blogsommer zu zeigen?
    http://blogsommer2017.blogspot.de/2017/04/die-linkparty.html
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine richtig coole und süße Idee :) Vielen Dank dafür <3
    Hab ein wundervolles Wochenende
    Liebste Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wunderschöne einfache Idee, toll liebe Beate LG Miri

    AntwortenLöschen
  6. Die kreativen Teelichthalter gefallen mir sehr gut. Vielleicht magst du sie auch noch bei mir verlinken:http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/2017/06/linkparty-froh-und-kreativ-jeden-monat.html
    Ich folge dir jetzt und würde mich freuen, wenn du Zeit und Lust hättest, auch meinem Blog zu folgen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Einfach tolle Ideen.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ne super Idee und sieht prima aus.
    LG Dési

    AntwortenLöschen
  9. Das ist so eine schöne Idee und da ich solche tollen upcycling-Ideen liebe, weiß ich nun schon, was ich demnächst aus meinen alten Thunfischdosen zaubern werde. Danke für die tolle Idee.
    LG Snjezie

    AntwortenLöschen

Wie schön, dass Du bei mir reinschaust und ich von Dir hören darf! Danke dafür :)