Sonntag, 14. Januar 2018

Erste Frühlingsboten in alten Küchenutensilien

DIY Frühlingsdeko mit Hyazinthen und alten Küchenutenslilien

Die Zeit nach Weihnachten und vor dem Frühling ist irgendwie immer eine schwierige Zeit zum dekorieren, oder? Weihnachtlicher Glanz und Glimmer ist (zum Glück) wieder in den Kisten verstaut und ich persönlich mag es dann immer gerne übersichtlich, klar und hell dekoriert. Und als Floristin a.D. ;) hole ich mir natürlich gerne schon vorzeitig den Frühling ins Haus. Ihr wahrscheinlich auch, oder? Wenn es draußen trist und trübe ist (einen richtigen Winter... klar, kalt und sonnig... haben wir ja leider meistens nicht), dann dienen Frühlingsblüher als Stimmungsaufheller.

DIY Frühlingsdeko mit Hyazinthen und alten Küchenutensilien

Geeignet zum Bepflanzen von jedem denkbaren Gefäß


Was ich an Zwiebelblühern am meisten liebe: man kann sie so ziemlich in jedes denkbare Gefäß pflanzen und sei es noch so klein. Wenn man sie vorab ordenlich wässert, ist das kein Problem. Wie wäre es z.B. mit alten Küchenutensilien? Ich habe eine alte Puddingform (oder auch "Großer Hans Form") und ein Puderzuckersieb mit weißen Hyazinthen bepflanzt. Zum Schutz der Gefäße habe ich sie vorab mit etwas Folie ausgekleidet (z.B. mit Alufolie).

DIY Frühlingsdeko mit Hyazinthen und alten Küchenutensilien

Etwas Moos, trockene Zweige, Baumrinde und vielleicht ein paar Wachteleier dazu dekorieren und schon habt ihr eine natürliche, frische Deko.

DIY Frühlingsdeko mit Hyazinthen und alten Küchenutensilien

Welche Blumen eignen sich für so eine Deko?


Alles, was eine Zwiebel oder Knolle hat, versorgt sich sozusagen selbst mit Wasser und Nährstoffen, wenn ihr sie vorab gut wässert. In beheizten Räumen brauchen Zwiebelblüher natürlich zwischendurch trotzdem Wasser. Wichtig ist nur, das sie niemals im Wasser stehen sollten (Staunässe), denn dann fangen sie an zu vergammeln.

DIY Frühlingsdeko mit Hyazinthen und alten Küchenutensilien

DIY Frühlingsdeko mit Hyazinthen und alten Küchenutensilien

Welche Gefäße würdet ihr mit Zwiebelblühern bepflanzen? Habt ihr auf dem Flohmarkt vielleicht etwas besonders Schönes gefunden, das sich dafür eignen würde? Dabei fällt mir gerade ein, daß ich noch etwas Besonderes im Schrank habe. Das wird wohl mein nächstes Bepflanzungsopfer werden ;) Natürlich werde ich es euch zeigen, wenn's fertig ist. Entweder hier oder auf Instagram. Stay tuned :D


Sammelt ihr Ideen für den Frühling auf eurem Pinterestboard?

Dann nehmt doch dieses Bild mit:


Kommentare:

  1. Sehr dekorativ ausgewählt. Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    deine Pflanztöpfe sehen super aus. Auch wenn wir hier noch keinen wirklichen Winter hatten, bin ich das bisschen schon satt. Da kommen deine Bilder gerade recht.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Meine Datenschutzerklärung findest du oben in der Navigationsleiste und darin auch den Link zu der Google Datenschutzerklärung