Mittwoch, 3. Januar 2018

Lecker, gesund, vegan: Möhren-Tomaten-Aufstrich

Brotaufstrich vegan clean eating

Es geht doch nichts über eine frische, duftende Scheibe Brot vom Lieblingsbäcker... oder noch besser: selbstgebacken! Und darauf dann einen leckeren, saftigen Aufstrich! Ein Brotrezept habe ich heute leider nicht für euch. Aber dafür einen sehr, sehr schmackhaften, veganen Gemüseaufstrich. Zwar verwende ich auch gerne gekaufte, vegane Aufstriche, aber es geht doch nichts über selbstgemacht. Dann weiß man wenigstens, was drin ist und das es frisch ist. Und man kann ihn sogar auf Vorrat produzieren und einfrieren.


Brotaufstrich vegan clean eating

Rezept für leckeren, veganen Möhren-Tomaten-Aufstrich


Achtung: Die Sonnenblumenkerne müssen über Nacht eingeweicht werden (oder mindestens 4 Stunden)

Zutaten:

  • 75g Sonnenblumenkerne, über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 300 g bissfest gegarte Möhren
  • 30 g getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  • 100 ml Olivenöl
  • Saft einer Limette
  • ca. 1 EL gehackten Basilikum, frisch oder tiefgefroren
  • Pfeffer und wenig Salz

Zubereitung:

  • Die Sonnenblumenkerne mit Wasser bedecken und über Nacht (oder mindestens 4 Stunden) einweichen. Dann das Wasser abgießen.
  • Die Möhren putzen, grob würfeln und bissfest vorkochen.
  • Die getrockneten Tomaten grob zerkleinern.
  • Sonnenblumenkerne, Möhren, getrocknete Tomaten und den Basilikum in eine Küchenmaschine geben, Olivenöl und Limettensaft dazugeben und alles so lange mixen, bis es eine streichfähige Konsistenz hat.
  • Zum Schluss mit Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Mit dem Salz vorsichtig sein, da die getrockneten Tomaten schon gesalzen sind.
  • Und jetzt eine Scheibe frisches Brot abschneiden und genießen!

Brotsufstrich vegan clean eating

Das Rezept reicht für eine größere Menge, so dass ihr euch die Hälfte auf Vorrat einfrieren könnt. Oder ihr halbiert die Zutaten. Dann könnt ihr auch die Möhren verwenden, die vom letzten Mittagessen übrig geblieben sind.
Ich muss ja zugeben, das ich mir den Aufstrich gerne etwas cremiger gewünscht hätte. Aber dafür reicht mein Mixer wohl nicht aus. Ich träume ja immer noch von einem Vitamix Hochleistungsmixer ;) Ich hoffe, daß ich mir den Traum in diesem Jahr erfüllen kann.

Lasst es euch schmecken!



Möchtet ihr mein Rezept für den leckeren veganen Möhren-Tomaten-Aufstrich auf eurem Pinterestboard sammeln? Dann habe ich ein Bild für euch:

1 Kommentar:

  1. Liebe Beate, der Aufstrich hört sich super an und ich werde ihn zum Wochenende gleich ausprobieren. Wenn Du noch mehr vegane Aufstriche auf Lager, dann gerne her damit :-).
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße Wiebke

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte. Meine Datenschutzerklärung findest du oben in der Navigationsleiste und darin auch den Link zu der Google Datenschutzerklärung